Datenschutz

Datenschutz ist für die clics GmbH ein wichtiges Anliegen. Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten, die gegebenenfalls beim Besuch unserer Webseiten erhoben oder von Ihnen an uns übermittelt werden, handeln wir gemäß den anwendbaren gesetzlichen Datenschutzbestimmungen.

Für den Betrieb dieser Internetseite ist die clics GmbH verantwortlich

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung persönlicher Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, die Ihre Person betreffen oder auf diese zurückschließen lassen (personenbeziehbar). Darunter fallen Angaben wie Ihr Name, Adresse, Postanschrift oder Ihre Telefonnummer. Informationen, die nicht mit Ihrer Identität in Verbindung gebracht werden können, fallen nicht darunter.

Personenbezogene Daten werden auf unserer Internetseite nur durch Nutzung der http-Protokolls verarbeitet, um den technischen Betrieb dieser Internetseite sicherzustellen. Unter Beachtung der Zweckbindung findet die Verarbeitung nur zu dem jeweiligen Zweck statt, wozu diese an uns übermittelt werden und es werden ausführliche technisch- organisatorische Maßnahmen zum Schutz dieser Daten integriert.

Durch die Nutzung des http-Protokolls werden serverseitig folgende Daten erhoben:

Datum Speicherdauer
Browsertyp/-version Löschung direkt nach Beendigung des Aufrufes der Internetseite
Verwendetes Betriebssystem Löschung direkt nach Beendigung des Aufrufes der Internetseite
Referrer URL Löschung direkt nach Beendigung des Aufrufes der Internetseite
IP-Adresse Löschung direkt nach Beendigung des Aufrufes der Internetseite
Zeitpunkt der Abfrage Löschung direkt nach Beendigung des Aufrufes der Internetseite

Rechtsgrundlage

Zur Verarbeitung personenbezogener Daten gilt immer das Verbot mit Erlaubnisvorbehalt. Dies bedeutet, dass es der clics GmbH nur erlaubt ist, personenbezogene Daten zu verarbeiten, wenn dies explizit per Gesetz erlaubt ist.

Im Falle dieser Internetseite ist es der clics GmbH erlaubt, aufgrund folgender Rechtsgrundlagen die personenbezogenen Daten zu verarbeiten:

Artikel 6, Abs. 1 a), b) und f) DSGVO

 

Ihre Rechte

Sie als betroffene Person, deren Daten verarbeitet werden, haben jederzeit folgende Rechte:

  • Recht auf Auskunft
  • Recht auf Berichtigung
  • Recht auf Löschung
  • Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung
  • Recht auf Datenübertragbarkeit
  • Recht auf Widerspruch, insbesondere bei der einer Verarbeitung gemäß Artikel 6, Abs. 1 a) und f) DSGVO.
  • Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Möchten sie von einem dieser Rechte gebrauch machen, wenden sie sich bitte schriftlich formlos an die unten aufgeführte Kontaktadresse. Wenn sie von ihrem Recht auf Widerspruch gebrauch machen möchten, bleibt die bis dato erfolgte Datenverarbeitung davon unberührt.

Empfänger von personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten werden von uns an Empfänger nur weitergegeben, soweit eine behördliche oder gerichtliche Anordnung vorliegt, soweit ein Gesetz dies erlaubt oder Sie zuvor eingewilligt haben.

An folgende Empfänger werden ihre personenbezogenen Daten weitergegeben:

Name Zweck Übermittlung in ein Drittland
All-Inkl Betrieb der Internetseite nein

Die Weitergabe findet nur im geringstmöglichen und notwendigen Umfang statt.

Cookies

Wir verzichten auf den Einsatz von Cookies.

Kontakt des Datenschutzbeauftragten

Bei Fragen und Anregungen wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten, der Ihnen gerne zur Verfügung steht:

Matthias Euskirchen
Königstraße 33
53332 Bornheim

Tel.: 02222/9890342
Mail: m.euskirchen@clics.de